Navigation

Aufgezeichnete Vorträge

Aufgezeichnete Vorträge des CHREN

Städte statt Camps: Migration als Entwicklungschance?

Podiumsdiskussion mit:
Prof. Dr. Petra Bendel, Zentralinstitut für Regionenforschung der FAU
Prof. Dr. Markus Krajewski, Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Völkerrecht
Kilian Kleinschmidt, Gründer und CEO von IPA – switxboard GmbH Global Networking and Humanitarian Expertise
Prof. Dr. Ulrike Krause, Institut für Migrationsforschung und interkulturelle Studien (IMIS) Osnabrück
Dr. Günter Nooke, Afrikabeauftragter des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammen- arbeit und Entwicklung

Für weitere Videooptionen klicken Sie bitte hier.

Veranstaltungsreihe: Safe Passage – Safe Harbours?

Safe Passage - Safe Harbours

The Current Situation in the Mediterranean Sea: Between Libya and Italy

Zwischen ‚Fluchtursachenbekämpfung‘ und Migrationsmanagement – die EU und die afrikanische Migrationsfrage

Städte statt Camps: Migration als Entwicklungschance?

Städte statt Camps: Migration als Entwicklungschance?

Für weitere Videooptionen klicken Sie bitte hier.

 

Core rights and the protection of socio-economic interests by the European Court of Human Rights


Vortrag von Dr. Ingrid Leijten, Department of Constitutional and Administrative Law of the Leiden University Faculty of Law, 21.06.2017

Für weitere Videooptionen klicken Sie bitte hier.

 

Eröffnung des MA Human Rights


Vortrag von Dr. Navi Pillay, Vorsitzende des Beirats der International Nuremberg Principles Academy, ehemalige UN-Hochkommissarin für Menschenrechte, ehemalige Richterin am Internationalen Ad-hoc Tribunal für Ruanda und am Internationalen Strafgerichtshof, 19.10.2017

Für weitere Videooptionen klicken Sie bitte hier.

 

Children‘s Rights: A Threat to Family Values?


Vortrag von Prof. Dr. Wouter Vandenhole, University of Antwerp, 13.06.2017

Für weitere Videooptionen klicken Sie bitte hier.

 

Human Rights Politics in Time of Confusion: How to Move Forward


Vortrag von Prof. Morten Kjaerum, Director of the Raoul Wallenberg Institute of Human Rights and Humanitarian Law (Sweden); Chair of The Board of the European Council on Refugees and Exiles (ECRE), 31.05.2017

Für weitere Videooptionen klicken Sie bitte hier.