Publikationen

 

Coverbild der Reihe "Interdisciplinary Studies in Human Rights"

Editor-in-chief: Markus Krajewski
Mitherausgeber*innen: Petra Bendel,  Heiner Bielefeldt, Andreas Frewer, Manfred L. Pirner 

Menschenrechte sind die normativen Grundsteine des heutigen Völkerrechts und der globalen Ordnung. Aufgrund der Komplexität tatsächlicher und potenzieller Menschenrechtsverletzungen bedarf es eines neuen, interdisziplinären Forschungsansatzes. Die Reihe Interdisciplinary Studies in Human Rights erkennt die wachsense Bedeutung und Notwendigung eines solches Ansatzes an. Sie umfasst sowohl Monographien als auch Sammelbände unterschiedlicher Disziplinen und zielt darauf ab neue und kontroverse Themen wie die extraterritoriale Wirkung von Menschenrechten und die Menschenrechtspflichten von Unternehmen zu vertiefen. Auch aktuelle menschenrechtliche Themengebiete wie die Menschenrechte von Flüchtlingen und Migrant*innen, LGBTIQA*-Rechte und Fragen der Bioethik werden aufgegriffen. Die Herausgeber*innen sind Mitglieder des Centre for Human Rights Erlangen-Nürnberg (CHREN).

Markus Kaltenborn, Markus Krajewski und Heike Kuhn (Hrsg.), Sustainable Development Goals and Human Rights, Springer 2019
Vivian Kube, EU Human Rights Law, International Investment Law and Participation: Operationalizing the EU Foreign Policy Objective to Global Human Rights Protection, Springer 2019
Isabel Feichtner, Markus Krajewski und Ricarda Roesch (Hrsg.) Human Rights in the Extractive Industries, Springer 2019
Cornelia Roux und Anne Becker (Hrsg.), Human Rights Literacies, Springer 2018
Manfred L. Pirner, Johannes Lähnemann und Heiner Bielefeldt (Hrsg.), Human Rights and Religion in Educational Contexts, Springer 2016

 

Markus Krajewski, Staatliche Schutzpflichten und unternehmerische Verantwortung für Menschenrechte in globalen Lieferketten, Centre for Human Rights Erlangen-Nürnberg 2018

Weitere Informationen zur Publikation finden Sie hier.

Ronja Heß und Imke Leicht, Sexuelle Selbstbestimmung in der Kommune. Bestandsaufnahme und Handlungsempfehlungen für die Städte Nürnberg und Erlangen, Centre for Human Rights Erlangen-Nürnberg 2017

Weitere Informationen zur Publikation finden Sie hier.

 

Anuscheh Farahat und Nora Markard, Places of Safety in the Mediterranean: The EU’s Policy of Outsourcing Responsibility, Heinrich Böll Stiftung 2020

Weitere Informationenen zur Publikation finden Sie hier.

Heiner Bielefeldt, Politik Kesetaraan, Dimensi-Dimensi Kebebasan Beragama Atau Berkeyakinan, Bentang Pustaka 2020

Weitere Informationen zur Publikation finden Sie hier.

Heiner Bielefeldt, Michael Wiener, Religionsfreiheit auf dem Prüfstand. Konturen eines umkämpften Menschenrechts, Transcript 2020

Weitere Informationen zur Publikation finden Sie hier.

 

Andreas Frewer (Hrsg.): Psychiatrie und „Euthanasie“ in der HuPfla. Debatten zu Werner Leibbrands Buch „Um die Menschenrechte der Geisteskranken“, Verlag Die Egge 2020

Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen.

Heiner Bielefeldt, Michael Wiener, Religious Freedom Under Scrutiny, University of Pennsylvania Press 2019

Weitere Informationen zur Publikation finden Sie hier.

Heiner Bielefeldt, Lutz  Bergemann,  Christian Jäger, Andreas Frewer (Hrsg.): Conscientious Objection in Medicine: Global Challenges for Human Rights, Könighausen & Neumann 2019

Weitere Informationen zur Publikation finden Sie hier.

Caroline Hack, Lutz Bergemann, Heiner Bielefeldt, Andreas Frewer (Hrsg.): Menschenrechte im Gesundheitswesen: Vom Krankenhaus zur Landesebene, Königshausen & Neumann 2019

Weitere Informationen zur Veröffentlichung finden Sie hier.

Martina Schmidhuber, Andreas Frewer, Sabine Klotz, Heiner Bielefeldt (Hrsg.): Menschenrechte für Personen mit Demenz. Soziale und Ethische Perspektiven, Transcript 2019

Weitere Informationen zur Publikation finden Sie hier.

Sabine Klotz, Heiner Bielefeldt, Martina Schmidhuber, Andreas Frewer (Hrsg.): Healthcare as a Human Rights Issue: Normative Profile, Conflicts and Implementation, Transcript 2017 

Weitere Informationen zur Publikation finden Sie hier.

Imke Leicht, Wer findet Gehör? Kritische Reformulierungen des menschenrechtlichen Universalismus, Barbara Budrich 2016

Weitere Informationen zur Publikation finden Sie hier.

Heiner Bielefeldt, Nazila Ghanea, Michael Wiener, Freedom of Religion or Belief: An International Law Commentary, Oxford University Press 2016

Weitere Informationen zur Publikation finden Sie hier.

Andreas Frewer, Heiner Bielefeldt (Hrsg.): Das Menschenrecht auf Gesundheit – Normative Grundlagen und aktuelle Diskurse, Transcript Verlag 2016

Weitere Informationen zur Publikation finden Sie hier.

Ibrahim Kanalan, Die universelle Durchsetzung des Rechts auf Nahrung gegen transnationale Unternehmen, Mohr Siebeck 2015

Weitere Informationen zur Publikation finden Sie hier.